Wirtschaft : Investor Buffett verdient weniger

New York - Verluste mit Derivaten haben die Bilanz der Investmentfirma von Börsenguru Warren Buffett belastet. Berkshire Hathaway verdiente im zweiten Quartal 3,1 Millarden Dollar (2,5 Milliarden Euro) – nach 3,4 Milliarden Dollar im Vorjahr. Der Umsatz war mit 38,5 Milliarden Dollar höher als erwartet. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben