Wirtschaft : Iran stoppt Öllieferung nach Deutschland

Teheran - Der Iran hat unbestätigten Medienberichten zufolge seine Erdölexporte nach Deutschland und Italien eingestellt. Das meldete der Nachrichtensender Press TV am Mittwoch unter Berufung auf nicht genannte Quellen. Eine offizielle Bestätigung blieb zunächst aus. Nach Angaben des Senders gilt bereits ein Exportstopp für Frankreich, Großbritannien, Griechenland und Spanien. Außerdem wolle Teheran Einfuhren von 100 europäischen Unternehmen stoppen. Namen wurden nicht genannt. Offiziell bestätigt hat das Teheraner Ölministerium bislang nur einen Exportstopp nach Griechenland. Für Deutschland dürfte der Schritt kaum Auswirkungen haben, da noch nicht einmal ein Prozent der Öleinfuhren aus dem Iran kommen, Hauptlieferant ist Russland. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben