IRLAND : IRLAND

STAATSVERSCHULDUNG:



114 Prozent

KURSVERLUST SEIT DEM 1. JULI:

17 Prozent (Dow Jones Ireland)

Unter Europas größten Schuldensündern gilt Irland als Musterfall. Die Sanierung laufe wie geplant, attestierten EU, EZB und IWF. Doch Moody’s zweifelt, Mitte Juli senkte die Agentur die Bonität des Landes auf Ramschstatus. Ohne ein zweites Finanzpaket komme Dublin nicht aus, wenn 2013 die erste internationale Hilfsaktion im Volumen von 85 Milliarden Euro ausläuft. Die Bürde wiegt schwer: Nach dem Platzen der Immobilienblase und dem Banken-Crash 2008 verdoppelten sich Arbeitslosigkeit und Verschuldung. Ob Irland Vorbild bleibt, hängt ab von den Banken. Die Regierung bürgt für sie, ihre Zahlungsfähigkeit hängt ab vom Schicksal der Institute. brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben