Wirtschaft : Japan erzielt Rekordüberschuss

NAME

Tokio (dpa). Der Leistungsbilanzüberschuss Japans ist in der ersten Hälfte des laufenden Jahres deutlich gestiegen. Wie das Finanzministerium am Montag bekannt gab, schnellte der Überschuss im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 51,9 Prozent auf rund 7,9 Billionen Yen (rund 68 Milliarden Euro) nach oben. Das ist der höchste Betrag bezogen auf die erste Hälfte eines Jahres. Dank einer Zunahme der Exporte vor allem in die asiatischen Nachbarländer befindet sich Japans Leistungsbilanzüberschuss seit Jahresbeginn wieder im Aufwärtstrend. Im Handel mit Waren stieg der Bilanzüberschuss um 38,8 Prozent auf rund 5,8 Billionen Yen. Während die japanischen Ausfuhren um ein Prozent auf rund 24 Billionen Yen (204 Milliarden Euro) anzogen, sanken die Einfuhren angesichts der weiterhin sehr schwachen Binnennachfrage um 7,1 Prozent auf 18,2 Billionen Yen. Die Leistungsbilanz setzt sich aus dem Handel mit Waren und Dienstleistungen sowie den Einnahmen aus Investitionen und anderen Kapitaltransfers zusammen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben