Wirtschaft : Japans Autobauer wollen nach Europa

Ausweitung der Produktion geplant

TOKIO (dpa).Japans führende Autohersteller Toyota, Nissan, Honda und Mitsubishi wollen ihre Produktion in Europa ausbauen.Wie von der Toyota Motor Corp.jetzt bekannt wurde, will das Unternehmen ein zweites europäisches Werk voraussichtlich in Nordfrankreich bauen.Der Start der Produktion ist für das Jahr 2001 geplant.Für Zubehörteile sucht Toyota nach einem Standort in Polen.Die Motoren für das 1,1-Liter- Modell sollen aus der Fabrik in Burnaston in Großbritannien kommen.In Burnaston sollen vom Herbst 1998 an zusätzlich 110 000 Wagen produziert werden, die sich an das Erfolgsmodell "Corolla" anlehnen.Toyota denke auch an eine Produktion in Rußland, hieß es.Firmenvertreter prüfen, ob eine alte Rüstungsfabrik in Moskau für die Herstellung von Nutzfahrzeugen umgebaut werden kann.Japans zweitgrößtes Autounternehmen Nissan, das bereits in Spanien und Großbritannien vertreten ist, will bis 2000 die Produktion in Großbritannien um 50 000 auf 300 000 Wagen erhöhen.Mitsubishi Motor Corp.hofft, mit dem Zusammengehen mit Volvo/Niederlande sein europäisches Profil für Personenwagen zu schärfen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar