Wirtschaft : Jetzt mit 20 Filialen in Berlin

Weitere Neueröffnungen sind geplant

-

Herr Jungnitsch, die Sparda-Bank ist auf Wachstumskurs und erweitert Jahr für Jahr ihr Filialnetz…

Die Vorteile der Sparda-Bank bei Produkten, Konditionen, Dienstleistungen und Service sind so attraktiv, dass wir besonders in Großstädten und natürlich in Berlin viel Potenzial haben und immer neue Kunden gewinnen – rund 8000 jeweils in den letzten 5 Jahren. Darum wurden in den letzten Jahren in Mitte, Steglitz, Wilmersdorf, Tegel und Pankow neue Geschäftsstellen eröffnet. Der Charlottenburger Standort ist die Nummer 20 in Berlin.

Wir sehen weitere Eröffnungen vor.

Normalerweise wechselt man seine Bankverbindung ja nicht so oft im Leben...

Einstiegsprodukt der meisten Neukunden ist das seit jeher bedingungslos kostenlose Girokonto, das auch die ec- und Kreditkarte einschließt. Natürlich ist nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis entscheidend, sondern auch die Zufriedenheit des Kunden: Die Kundenzufriedenheitsstudie „Kundenmonitor Deutschland“ bescheinigt den Sparda-Banken bereits seit 13 Jahren in ununterbrochener Folge die zufriedensten Kunden.

Nach einer gerade veröffentlichten Studie der Universität St. Gallen, in Zusammenarbeit mit Mummert Consulting und dem Handelsblatt, gehört die Sparda-Bank Berlin außerdem zu den TOP-100 der kundenorientiertesten Dienstleister Deutschlands.

Worauf führen Sie das zurück?

Als reine Bank für Privatkunden können wir uns hundertprozentig auf diese Klientel konzentrieren, sowohl mit transparenten Bankprodukten bei Geldanlagen und in der Altersvorsorge, mit leistungsfähigen Investmentfonds, Versicherungen und Bausparprodukten, als auch mit Immobilienfinanzierung und Konsumentenkrediten. Mit unserem Service und unseren Dienstleistungen sind wir außerdem rund um die Uhr erreichbar. Über unser hauseigenes Call-Center, den SpardaDirektService, gehen jährlich 1,2 Millionen telefonische Anfragen und Aufträge ein. Für das Internet-Banking sind 135 000 Nutzer angemeldet.

Muss man für all diese Leistungen bei Ihnen Mitglied sein?

Die Mitgliedschaft ist höchst lohnenswert, ein Muss ist sie aber für die vorteilhafte Inanspruchnahme von Krediten. Da unsere Satzung uns zur Förderung der Mitglieder verpflichtet, richten wir auch die Gestaltung unserer Konditionen darauf aus. Und letztlich zahlen wir für die Anteile unserer Mitglieder eine jährliche Dividende, die in den letzten Jahren jeweils 6 Prozent betrug. Aus all diesen Gründen haben wir uns zur mitgliederstärksten Genossenschaftsbank in Deutschland und Europa entwickelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben