Jobmotor Energiewende : Windkraft schafft tausende Arbeitsplätze

Die Energiewende wird nach Einschätzung von Experten aus Staat und Wirtschaft tausende neue Arbeitsplätze im Bereich der erneuerbaren Energien schaffen. Die Zahl der Stellen in der Branche werde von 381 600 (2011) auf eine halbe Million im Jahr 2020 ansteigen, sagt eine am Mittwoch vorgestellte Studie der halbstaatlichen Agentur für erneuerbare Energien voraus.

Auch wenn die Lage der deutschen Solarwirtschaft wegen der Billigkonkurrenz aus China und der

Subventionskürzungen

derzeit sehr angespannt sei und dort Arbeitsplätze abgebaut würden, gebe die Lage für die erneuerbaren Energien insgesamt Anlass zu Optimismus. Die Branche habe mittelfristig

gute Exportperspektiven. Nach der Studie verteilten sich im vergangenen Jahr die Arbeitsplätze in dem Bereich zu je einem Drittel auf die Solar- und die

Bioenergie. In der Nutzung der Windenergie, die eine zentrale Rolle bei der Energiewende spielt, arbeiteten 101 100 Menschen – ein Anteil von 26 Prozent. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben