Wirtschaft : Kaiser’s kündigt Preiskampf an

Billigmarke A & P kommt wieder

-

Die Supermarktkette Kaiser’s will den Discountern mit einer neuen Preisoffensive die Stirn bieten. „Dafür werden wir ab Herbst wieder die Eigenmarke A & P einführen“, sagte John Rix, Vorstandschef der Kaiser’s Tengelmann AG, bei der Eröffnung der neuen Kaiser’sFiliale in der Königin-Elisabeth- Straße. Bisher seien rund 400 Artikel ausgewählt worden, die unter dem wiederbelebten Label A & P (Attraktiv und Preiswert) in die Geschäfte kommen. „Die A & P-Lebensmittel sind mindestens genauso billig wie bei Aldi oder Lidl“, sagte Rix.

In den kommenden zwölf Monaten will Kaiser’s zudem sieben neue Geschäfte in Berlin eröffnen, 30 von derzeit 159 Läden werden grundlegend modernisiert. Um die Belieferung der Märkte zu optimieren, wird Kaiser’s ein neues Zentrallager in der Mariendorfer Ringstraße bauen. Die drei alten Lager werden zur Fertigstellung Ende 2004 geschlossen. Insgesamt investiert das Unternehmen 95 Millionen Euro in der Stadt.msh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben