Wirtschaft : Karos im Büro

Für viele Männer sind Hemden am Arbeitsplatz Pflicht. Das gilt in den meisten Büros und in Branchen mit viel Kundenkontakt sowieso. Farbe und auch Streifen oder Karos sind aber durchaus erlaubt – wenn man die Regel beachtet: „Je offizieller der Anlass, umso weniger Muster“, sagte die Etikette-Trainerin Bettina Geißler aus Hamburg. Auf Nummer sicher geht man mit unifarbener Variante. „Wer ein Hemd mit Muster wählt und mit ebenfalls gemustertem Anzug oder Krawatte kombiniert, braucht modisches Gespür.“ Auch bei der Farbe zählt der Gesamteindruck: „Dunkelblauer Anzug und weißes Hemd bilden einen starken Kontrast“, so Geißler. „Die Krawatte sollte dann dezent sein.“ Bei grauem Anzug und weißem Hemd ist der Kontrast kleiner – die Krawatte darf dann ruhig bunter sein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar