DER EINSTIEG : Ausbildung und Studium

Viele Wege führen in die Veranstaltungsbranche. Wie man sich in Berlin qualifizieren kann:

Ausbildungen

Die IHK-Berlin bildet zum Veranstaltungskaufmann und außerdem zum Veranstaltungstechniker aus.

Informationen im Internet:

www.berlin.ihk24.de.

Auch an privaten Einrichtungen kann man sich ausbilden lassen. Das L4-Institut für Digitale Kommunikation etwa hat eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann im Programm.

Internet: www.l-4.de

Studium

Die Universität der Künste bietet das Studium Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an, in dem es auch um Kommunikations- und Veranstaltungsplanung geht. Internet: www.udk-berlin.de.

Veranstaltungstechnik und -management vermittelt ein Bachelor-Studium an der Technischen Fachhochschule (TFH) Berlin. Am 15. Januar ist Bewerbungsschluss. Internet: www.tfh-

berlin.de hez/maha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben