Etikette : Benimm im Beruf: Kaugummis sind unprofessionell

Kaugummi kauen wirkt vielleicht cool, am Arbeitsplatz kommt es aber oft nicht so gut an. In Berufen mit Kundenkontakt und generell im Gespräch mit anderen Personen ist es nach Einschätzung der Etikette Trainer International (ETI) unprofessionell und unhöflich.

Auch am Telefon sollte niemand bei der Arbeit ein Kaugummi im Mund haben, so der Verband mit Sitz in Hamburg. Grundsätzlich ist Kaugummi kauen aber nicht tabu. Es sollte nur auf Situationen beschränkt bleiben, in denen nicht mit Gesprächen zu rechnen ist. Kommt überraschend Besuch, empfehlen die Etikette-Experten, das Kaugummi möglichst schnell verschwinden zu lassen. Runterschlucken ist nicht ratsam. Souverän wirke, kurz darum zu bitten, es entsorgen zu dürfen und es dann mit einem Taschentuch oder Papier im Mülleimer zu versenken. Schlechter Stil ist es jedenfalls, es in den Aschenbecher zu legen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben