FERNSTUDIUM : Anbieter im Überblick

FERNUNIVERSITÄT HAGEN: DER ÖFFENTLICH-RECHTLICHE PLATZHIRSCH

Gegründet: 1974

Studierende: 44 093

Studiengänge: u.a. Bildungswissenschaft, Kulturwissenschaft, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, Rechtswissenschaften, Politik und Organisation

Kosten: 20 Euro Materialbezugsgebühren/Semesterwochenstunde (Bachelorstudium Vollzeit ca. 220-360 Euro pro Semester)

Präsenzorte: 48 Studienzentren in ganz Deutschland

Tipp: keine allgemeinen Studiengebühren bis 2009

www.fernuni-hagen.de

AKAD: DAS PRIVATE HOCHSCHULNETZWERK

Gegründet: 1959

Studierende: 8500

(Fachhochschulen und Wissenschaftliche Hochschule Lahr)

Studiengänge: u.a. BWL, Wirtschaftsinformatik, International Business Communication, Wirtschaftsübersetzen (Bachelor/Diplom), Finance and Banking, Clinical Research Management (Master) , Kosten: 225-255 Euro/Monat (FH-Studium), 560-680 Euro/Monat (WHL) , Präsenzorte: u.a. Frankfurt/Main, Pinneberg, Leipzig , Tipp: Premium-Mitglieder bei Xing bekommen bei AKAD 10 Prozent Rabatt auf Studiengebühren

www.akad.de

FERNSTUDIEN-ZENTRUM WINGS AN DER HOCHSCHULE WISMAR: DER GEHEIMTIPP

Gegründet: 2004

Studierende: 1092

Studiengänge: u.a. Betriebswirtschaft, Business Consulting, Facility Management, Wirtschaftsinformatik,Architektur und Umwelt, Sales and Marketing, Quality Management, Business Systems, Kosten: 139 EuroGebühren/Monat plus Sozialbeiträge, Präsenzorte: u.a. Wismar, Frankfurt/Main, Berlin(Falkensee), München, Hannover, Leipzig

Tipp: vorausgesetzt wird Abitur, eine abgeschlossene Ausbildung oder drei Jahre Berufserfahrung

www.wings.hs-wismar.de

FACHHOCHSCHULE FÜR ÖKONOMIE UND MANAGEMENT: PRÄSENZHOCHSCHULE FÜR BERUFSTÄTIGE

Gegründet: 1993

Studierende: ca. 9000

Studienfächer: International Management, Steuerrecht, Web- und Medieninformatik, Elektrotechnik, Maschinenbau Kosten: 295-350 Euro/Monat Präsenzorte: Berlin, Bochum, Bremen, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt/Main, Gütersloh, Hamburg, Köln, Marl, München, Neuss, Nürnberg, Siegen, Stuttgart , Tipp: verschiedene Studienzeitmodelle – Abendstudium bzw. Freitag/Samstag – möglich.

www.fom.de

EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE HAMBURG: DIE INTERNATIONALE

Gründungsjahr: 2003

Studierende: 3500

Studiengänge: Europäische Betriebswirtschaftslehre (Bachelor und Diplom), Wirtschaftsrecht (Bachelor), International Management (MBA), Kosten: 290-330 Euro/Monat plus Auslandsreisekosten für Auslandsaufenthalt

Präsenzort: Hamburg (Prüfungen können auch in Reutlingen, Frankfurt/Main, Berlin, Göttingen, München und Köln abgelegt werden)

Tipp: obligatorisches Fremdsprachenstudium sowie Auslandsaufenthalt inklusive www.euro-fh.de

DoFricke

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben