Fort- und Weiterbildung : Pinnbrett

„Mini-Sabbatical“ zur Lebensplanung


Rose Littmann, Expertin für Berufs- und Lebensplanung, bietet in Berlin einen zweitägigen Workshop zum Thema Lebensentwicklung an. Die Teilnehmer sollen darin lernen, Weichen für kommende Lebens- und Berufsabschnitte zu stellen. Auf dem Programm stehen Coaching-Gespräche und kreative Arbeit mit Skulpturen, um Gedanken zu klären und neue Ziele zu entwickeln. Am 31. Mai und 1. Juni findet von 10 bis 17 Uhr ein Workshop für Frauen statt. Eine gemischte Gruppe gibt es am 5. und 6. Juli. Die Teilnahme kostet 140 Euro, maximal zehn Personen dürfen teilnehmen. Informationen unter Tel. 030/6182180.

Sechs Monate Praktikum in Asien
Die Gesellschaft für Internationale Weiterbildung und Entwicklung (Inwent) vergibt Reisestipendien an 50 junge Nachwuchskräfte. Über das Heinz Nixdorf Programm können sie ein sechsmonatiges Praktikum in Unternehmen bekommen und Einblicke in die Wirtschafts- und Bildungssysteme Asiens erlangen. Nach Japan und China sind Indien und Malaysia inzwischen die am häufigsten nachgefragten Länder für die Praxisqualifizierung. Sprachkurse in Deutschland und dem Zielland bereiten auf das Praktikum vor. Informationen unter Tel. 0228/4460-1293.

Lehrgang in Kulturmanagement
Am 23. Mai startet zum 11. Mal der einjährige berufsbegleitende Lehrgang in Kulturmanagement beim Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg (bbw). Der Lehrgang soll Kulturschaffenden das Handwerkszeug vermitteln, mit denen sie Alltag und Ausnahmesituationen bestehen können. Themen sind Projekt- und Finanzmanagement, Kulturmarketing und Sponsoring, Führung und Gruppendynamik sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Auch Präsentationstechniken und rechtliche Hintergründe werden behandelt. Informationen unter Tel. 030/31005-275 oder im Internet auf der Homepage www.bbw-berlin.de.

Professionell telefonieren
Die Call Center Akademie bietet eine Umschulung zum IHK-geprüften „Kaufmann für Dialogmarketing“ an. Daneben gibt es außerdem einen Lehrgang, der zur „Servicefachkraft für Dialogmarketing“ qualifiziert. Die Umschulungen finden in Vollzeit statt und sind am markt- und kundenorientierten Bedarf der Call-Center-Branche ausgerichtet. Die Kurse dauern 16 bis 22 Monate und starten am 18. August. Neben Fachwissen in Controlling, Vertrieb, Marketing und Personalwirtschaft stehen auch Kurse in Business-Englisch auf dem Programm. Informationen unter Tel. 030/54784399.

Assistent für Büro und Buchhaltung
Das Forum Berufsbildung bietet eine neue Fortbildung zum „Assistenten für Büro und Buchhaltung“ an. Der Lehrgang beginnt am 9. Juni 2008 und bereitet auf den europäischen „Wirtschaftsführerschein“ (EBCL) und den Umgang mit gängiger Buchhaltungssoftware vor. Den acht Monaten Unterricht sind zwei Monate Praktikum inbegriffen. Weitere Auskünfte gibt es auf einer Informationsveranstaltung am 22. Mai um 11 Uhr in den Räumen in der Charlottestraße 2. Kontakt unter Tel. 030/2590080 oder unter www.forum-berufsbildung.de.

Fortbildung zum Theaterpädagogen
Die Stiftung Sozialpädagogisches Institut Berlin (SPI) bietet eine Fortbildung zum Theaterpädagogen an. Die Ausbildungsleiter Felicitas Jacobs und Gudrun Herrbold unterrichten die Teilnehmer, Biografien spielender Menschen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit zu stellen. Die Ausbildung findet in Modulen statt, die berufsbegleitend orientiert sind und sich auf regelmäßige Abendtermine, Wochenenden und Blockwochen verteilen. Nächster Termin ist der 1. Juni 2008. Informationen unter www.stiftung-spi.de oder unter Tel. 030/2511208.

Marketing für Kleinunternehmer
An der Artur Speer Akademie können Unternehmer in einem zweitägigen Workshop am 23. und 24. Mai lernen, wie sie ihre Firma optimal präsentieren. Das Seminar richtet sich besonders an Kleinstunternehmen. Thema ist das Texten für Homepages, Flyer und Briefe. Die Trainerin ist Werbetexterin und arbeitet seit Jahren für Unternehmen, in denen sie Mitarbeiter in der Verbesserung der Kundenbeziehungen unterrichtet. Informationen unter Tel. 030/42082628. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben