Hintergrund : Wann Zielvereinbarungen sinnvoll sind

Es gibt einige gute Gründe für Zielvereinbarungen, sagt die Arbeitsrechtlerin beim Deutschen Gewerkschaftsbund, Martina Perreng.

Solche Gespräche solle man nutzen, um Verbesserungsvorschläge für Arbeitsprozesse zu machen oder um dem Chef zu verdeutlich, dass man mehr Potenzial hat, als derzeit in dem Job gefordert wird. Man sollte über Weiterbildungsvorstellungen und berufliche Ziele sprechen. Auch um seine Unzufriedenheit am Arbeitsplatz oder Probleme mit den Kollegen kund zu tun, sei das jährliche Gespräch mit dem Chef geeignet. Je höher die Qualifikation und je stärker die Anforderungen an einen Job, desto sinnvoller sei die regelmäßige Rückkopplung mit dem Vorgesetzten. Bei dem Gespräch sollte man sich jedoch möglichst realistisch einschätzen und vor allem keine Vereinbarungen treffen, die man, zum Beispiel aus zeitlichen Gründen, nicht einhalten kann. maha

0 Kommentare

Neuester Kommentar