Karriere : NACHRICHTEN

Zahl der psychischen Erkrankungen weiter gestiegen

Immer mehr erwerbstätige Deutsche melden sich aufgrund von psychischen Problemen krank. Die Zahl der Krankschreibungen wegen seelischer Beschwerden ist im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2007 um 7,9 Prozent gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt der Gesundheitsreport der Krankenversicherung DAK, der kürzlich in Berlin vorgestellt wurde. Grund für den Anstieg seien die hohen beruflichen Anforderungen. „Besonders chronischer Stress in der modernen Arbeitswelt ist ein Risikofaktor für seelische Krankheiten“, sagte der Vorstandsvorsitzende Herbert Rebscher.ddp

Beziehungen schaden nie: Netzwerken hilft bei der Jobsuche

Netzwerken kann die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. „Gerade in schwierigen Zeiten, wenn Firmen sich mit Neueinstellungen zurückhalten, sind Beziehungen besonders wichtig“, sagt Doris Brenner, Personalberaterin aus Rödermark. „Unternehmen wollen kein Risiko eingehen und greifen daher am liebsten auf Bewerber zurück, die sie kennen oder die ihnen empfohlen werden.“  dpa

Studie: Nur zwölf Prozent

der Kündigungen landen vor Gericht

Kündigungen durch den Arbeitgeber verlaufen einer Untersuchung zufolge in den meisten Fällen „relativ konfliktarm und ohne hohe Kosten“. Lediglich gegen zwölf Prozent der Kündigungen sei geklagt worden, 16 Prozent der Betroffenen hätten eine Abfindung erhalten, erklären Forscher des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts in Düsseldorf. Im Auftrag der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung befragten sie rund 2500 Personen, die ein Arbeitsverhältnis beendet hatten. epd

Auf Styling achten: Manager sollten

sich nicht zu trendig kleiden

Modische Anzüge sitzen derzeit eng, die Revers sind schmal. Das Berufsleben verträgt allerdings nur einen gewissen Grad an Trendorientierung, warnt Herrenmode-Experte Bernhard Roetzel aus Berlin. „Businesskleidung sollte immer eher klassisch ausfallen.“ Beim Kauf sei eher Zeitlosigkeit gefragt.“ Zu trendige Looks verböten sich entsprechend. Das gelte auch für Schuhe. „Spitze Winkelpicker sind so unpassend wie Lackleder.“AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben