Karriere : Neues Aufbaustudium für Geografen

Die Geoinformation spielt bei der Entwicklung von Fahrzeugsnavigationssystemen und Mobiltelefonen, aber auch bei effizientem Katastrophenmanagement eine wichtige Rolle. Einen neuen Master-Studiengang in dieser Fachrichtung bietet die Technische Fachhochschule (TFH) in Berlin ab dem kommenden Wintersemester an. Der neue viersemestrige Studiengang vereine die Fächer Vermessung, Kartographie, Geografie, Informatik sowie Controlling und Personalführung miteinander, teilt die TFH mit. Absolventen könnten später unter anderem in der Energie- und Verkehrswirtschaft, in Versorgungsunternehmen, in der Regionalplanung und im Umweltschutz arbeiten. Sie sollen zu Generalisten ausgebildet werden, um Schlüsselpositionen besetzen zu können. Zulassungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss in einem einschlägigen Fach wie Informatik, Geologie oder Geografie. Bewerbungen sind noch bis zum 15. Juli möglich. dpa

Weitere Informationen unter www.tfh-berlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben