News & Infos : Pinbrett

Bio-Fachwissen für Azubis


In einem Fernlehrgang können Auszubildende im Naturkosteinzelhandel ihr Wissen über Bio-Lebensmittel erweitern. Die Fortbildung dauert ein bis zwei Jahre und findet neben der Berufsschule statt. Angeboten wird das Fernseminar vom Forum Berufsbildung. Nach Ansicht der Veranstalter werde Fachwissen für den Naturkostfachhandel an den Berufsschulen vernachlässigt. Informationen unter Tel. 030/259008-0 oder unter www.forum-berufsbildung.de.

Nachsitzen für Schullehrer
Der seit 2007 an der Freien Universität Berlin angebotene Masterstudiengang zur deutschen Nachkriegsgeschichte nimmt in diesem Wintersemester neue Teilnehmer auf. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Lehrer. Die Lehrveranstaltungen werden an sieben Wochenenden in der Europäischen Akademie in Berlin-Grunewald angeboten. Für den Studiengang fallen Kosten von 1050 Euro pro Teilnehmer an. Bewerbungen sind bis zum 30. September möglich. Informationen unter www.fu-berlin.de.

Geld für Unternehmensgründer
Die Gründerwerkstatt der Technischen Fachhochschule Berlin vergibt Stipendien in Höhe von 2000 Euro monatlich an Absolventen aller Berliner Hochschulen, die mit technologieorientierten Ausgründungen den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. 18 Monate lang können Büroräume genutzt und in über 100 Laboren und Werkstätten Entwicklungen, Gutachten und Untersuchungen durchgeführt werden. Informationen unter Tel. 030/4504-2483.

3 Kommentare

Neuester Kommentar