Karriere :  PINNBRETT  

Master in Betriebswirtschaftslehre an der Universität Potsdam

An der Universität Potsdam sind zum Sommersemester 2009 noch 30 Studienplätze im Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre frei. Wer einen Bachelorabschluss oder einen Fachhochschulabschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit mindestens der Note 2,5 abgeschlossen hat, kann sich bis zum 15. Februar bewerben. Informationen sind im Internet zu finden unter: www.bwl-up.de. dpa

Computerspiele entwickeln:

Neues Studium in Berlin

Ein neues Masterstudium für Entwickler von Computerspielen beginnt zum diesjährigen Sommersemester an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) in Berlin. Der kostenpflichtige Studiengang „Game Development & Creation“ dauert vier Semester und wird berufsbegleitend angeboten. Neben der Konzeption und Gestaltung stehen auch technische Aspekte von Computerspielen auf dem Lehrplan. Voraussetzung ist ein Bachelor oder ein vergleichbarer Abschluss unabhängig von der Fachrichtung. Bewerbungen werden bis zum 28. Februar angenommen. Weiteres unter E-Mail: stefan.escher@fhtw-berlin.de oder Tel. 030/50 19 27 45. dpa

Für Abiturienten: Tipps

zur Berufswahl per Internet-Video

Tipps per Video aus dem Internet sollen Abiturienten bei der Berufswahl helfen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg gibt es vom 19. bis 28. Januar täglich unter www.abi.de neue Videoclips zur Berufs- und Studienwahl zu sehen. Die Informationen zu Studium, Ausbildung, Beruf und Karriere seien speziell auf Jugendliche zugeschnitten. Der Zuschauer begleite dabei die „abi-Reporter“ Tom und Marie durch den Informationsdschungel, um am Ende eine genauere Vorstellung von seiner beruflichen Zukunft zu haben. Internet: www.abi.de.dpa

Ausbildung zum Kinder-, Jugend- und Familien-Coach

Das Private Institut für Schulberatung bietet wieder eine berufsbegleitende Ausbildung zum Coach in acht Modulen an. Die Ausbildung beginnt am 6. März und soll die Teilnehmer dazu qualifizieren, sich mit den erworbenen Kenntnissen selbstständig zu machen. Kosten und Informationen stehen im Internet unter: www.schulberatung.de und Tel. 030/ 797 031 31.

„Gedankenleser“ Thorsten Havener bei Personalentscheiderrunde

Ein Business-Vortrag von Thorsten Havener, dem „Gedankenleser“ von Sat1, steht auf dem Programm der 7. Berliner Personalentscheiderrunde am 12. Februar um 18.30 Uhr im Golden Tulip Berlin – Hotel Hamburg in der Landgrafenstraße 4. Auf unterhaltsame Weise gibt Havener interessante Anstöße für Personalentscheider. Die Veranstaltung findet auf Initiative der S&W Personaldienstleistungen und der e3 GmbH statt. Anmeldung unter Fax: 030/8609 84 11.

Für Schulklassen: Tagesspiegel

lädt zum Bewerbertag 2009 ein

Mit dem Bewerbertag 2009 unterstützt der Tagesspiegel Schüler bei der Berufsorientierung. Bei der Veranstaltung am Dienstag, dem 17. Februar, von 9 bis 16 Uhr im Hotel Möwenpick informieren Berliner Firmen über ihr Ausbildungsangebot. Auf dem Programm stehen Vorträge und Beratungen. Schüler erhalten Tipps zu mitgebrachten Bewerbungsmappen. Lehrer können Klassen anmelden. Informationen gibt es im Internet unter : www.tagesspiegel.de/bewerbertag; Tel. 030/26009-673 und E-Mail: bewerbertag@tagesspiegel.de.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben