Karriere : PINNBRETT

Selbstmarketing für bildende Künstler

Freie Künstler haben oft Schwierigkeiten, sich auf dem Kunstmarkt zu behaupten. Das Bildungswerk des Berufsverbands bildender Künstler vermittelt in Seminaren die Grundkenntnisse des Selbstmanagements sowie der digitalen Kommunikation zur besseren Selbstvermarktung. Außerdem wird über Anforderungen und Entwicklungen auf dem Kunstmarkt gesprochen. Den Auftakt macht am 20. Oktober Ute Lindner mit dem Seminar „Photoshop für Anfänger“. Informationen, Programm und Anmeldung unter www.bildungswerk.de

Traineeprogramm für Hochschulabsolventen

Fach- und Hochschulabsolventen/innen aller Fachrichtungen, die Interesse an einer Einstiegsposition in mittelständischen Unternehmen in Berlin haben, können sich ab sofort für das Projekt Traineeplus bewerben. Das 8-monatige Programm begleitet den Berufseinsteig mit einer modularen Qualifizierung, Einzelcoaching und einer individuellen Karriereberatung. Informationen zu Traineeplus gibt es am Mittwoch, 26. September, von 17 - 18 Uhr in der zukunft im zentrum GmbH, Rungestraße 19, 10179 Berlin. Oder unter www.ziz-berlin.de

Büromanagement für

Alten- und Krankenpflegerinnen

Der Verein Inpäd e.V. führt vom 1.10.2007 bis 30.9.2008 eine Weiterbildungsmaßnahme für Alten- und Krankenpflegerinnen durch, die nicht mehr in ihrem Beruf arbeiten können. Das Programm heißt „Büromanagement und Leitungsassistenz in der sozialen und gesundheitlichen Versorgung“ und behandelt Themen wie EDV, Büroorganisation, Qualitätsmanagement, BWL oder Leistungsberechnungen in der Pflege. Die Finanzierung erfolgt durch die Deutsche Rentenversicherung, die Agentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfond. Informationen unter www.inpaed-berlin.de

Weiterbildung zum IT-Trainer

Der Europäische Sozialfonds (ESF) und der Berliner Senat fördern die Weiterbildung zum IT Trainer für Quereinsteigern oder Studienabbrecher. Das Programm beginnt am 22.10.2007 und endet mit der Zertifizierung bei Cert-IT im Juli 2008. Die Fortbildung wird durchgeführt durch das Unternehmen Baumann Bildung und Qualifizierung (BBQ). Interessenten melden sich bitte bei BBQ (Projektleiter: M. Rehländer) unter Telefon 030/71 20 20 44. Informationen auch im Internet unter www.bbq.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben