Karriere : PINNBRETT

Weiterbildung „Heimleitung/Sozialmanagement“

Die Stiftung PSI bietet eine berufsbegleitende Weiterbildung „Heimleitung/Sozialmanagement“ an. Sie richtet sich an berufserfahrene Fachkräfte aus den Bereichen Pflege, Soziales und Verwaltung und bereitet diese auf Leitungsaufgaben im Sozial- und Gesundheitswesen vor. Besondere Bedeutung kommt dabei laut Stiftung PSI auch der Entwicklung des Gesundheitswesens in den europäischen Nachbarländern zu. Die Weiterbildung ist vom Europäischen Heimleiterverband (E.D.E.) anerkannt. Pflegefachkräfte können im Rahmen des Lehrgangs auch die Qualifikation zur leitenden Pflegefachkraft nach SGB XI erwerben. Weitere Infos unter Tel. 030/2511208, E-Mail fachschule@stiftung-spi.de oder www.stiftung-spi.de.

Recruiting-Tag für

Hotellerie und Gastronomie

Die Fachvermittlung für Hotel- und Gaststättenpersonal Berlin-Brandenburg veranstaltet am 11. Oktober einen „Recruiting Day“ für die Branche. Er findet unter dem Motto „Arbeit und Ausbildung in der Hotellerie und Gastronomie“ von 10 bis 16 Uhr in der Urania Berlin statt. Die Infobörse bietet interessierten Bewerbern die Möglichkeit, sich in einem persönlichen Gespräch über Arbeitsmöglichkeiten und Arbeits- und Lebensbedingungen im In- und Ausland beraten zu lassen, sowie Arbeitgeberkontakte zu knüpfen und Stellenangebote zu erhalten. Außerdem stehen Berufsberater der Arbeitsagentur Berlin-Süd zur Verfügung. Ort der Veranstaltung: Urania, An der Urania 17, 10787 Berlin.

Tag der offenen Tür bei der Akademie Campus Naturalis

Am 7. Oktober von 14 bis 18 Uhr findet bei Campus Naturalis ein Tag der offenen Tür statt. Seit 2004 bietet die Akademie Aus- und Weiterbildungen im Bereich ganzheitliche Gesundheit an. Interessierte können sich im Rahmen des Infotages zu den verschiedenen Studiemöglichkeiten beraten lassen. Im Laufe des Nachmittags finden außerdem mehrere Miniworkshops statt, die einige Fachausbildungen – etwa Heilpraktiker für Psychotherapie, Kunsttherapie oder Business Health Coach – näher vorstellen. Ort: Campus Naturalis, Spreeufer 5, Kurfürstenhöfe (Nikolai-Viertel), 10178 Berlin. Internet: www.campusnaturalis.de

Aufbaustudiengang „Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession“

Noch bis zum 1. Dezember kann man sich für das Masterstudium „Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession“ bewerben, den das Zentrum für Postgraduale Studien Sozialer Arbeit anbietet. Der Studiengang kann in fünf Semestern berufsbegleitend absolviert werden und schließt mit dem Titel Master of Social Work. Ziel ist die Ausbildung von Fachkräften, die die Menschenrechtsthematik in Lehre, Praxis und der eigenen Organisation einfließen lassen und umsetzen. Der Master ist eine Kooperation der drei Berliner Fachhochschulen für Sozialwesen und der Humboldt-Universität. Nähere Infos unter Telefon 030/50101047 oder www.zpsa.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben