Karriere : PINNBRETT

Umschulung zur Fachkraft

Schutz und Sicherheit

Am 19. November startet beim Bildungsträger GPB in Berlin-Neukölln eine 21-monatige Umschulung zur Fachkraft Schutz und Sicherheit mit IHK-Abschluss. Die Ausbildung findet in Vollzeit statt und kann bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen über Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung oder Berufsgenossenschaften finanziert werden. Mehr Infos: Tel.030/9339480, www.gpb-berlin.de.

Coaching-Workshop

zur Stressbewältigung

Die Trainerin Elke Stuhlmann veranstaltet am 10. November einen Workshop zum Thema Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe. Die Teilnehmer sollen für ein paar Stunden zur Ruhe kommen und durch Gespräche und Körperübungen neue Wege im Umgang mit Stress und innerem Druck finden. Infos: Tel. 030/4407738, www.es-change.de.

Kostenfreie Bewerbungsberatung

für Frauen

Am 6. November und 11. Dezember bietet der Verein Inpäd kostenlose Beratung für Frauen zum Thema Bewerbung an (10 bis 14 Uhr). Eine Anmeldung ist erforderlich: Inpäd e.V., Lahnstraße 31, 12055 Berlin, Tel.: 030/689772-0, Frau Rothe (www.inpaed-berlin.de).

„Developing Center“ für ältere Akademiker und Studienabbrecher

Die Unternehmensberatung Fröhlich & Partner veranstaltet demnächst wieder ihr jährliches „Developing Center“. Zielgruppe sind Studienabbrecher und ältere arbeitssuchende Akademiker. Die Teilnehmer erhalten von erfahrenen Personalmanagementberatern eine individuelle Einschätzung ihrer Potenziale und Tipps für ihre berufliche Neuausrichtung. Termine: für Studienabbrecher am 15. November; für ältere arbeitssuchende Akademiker am 4.Dezember; jeweils von 15.30 bis 19.00. Kosten: 15 Euro. Ort: Lützowstr. 106, 10785 Berlin. Eine Anmeldung ist erforderlich: Tel. 030/47010361 oder 0173/619278.

Einführungskurs zur Mediationsausbildung

Der Verein Conflictchange bietet am 7. und 8. Dezember einen Einführungskurs zu seiner Mediationsausbildung an. In der Ausbildung sollen die Teilnehmer lernen, ihre kommunikativen Kompetenzen zu erweitern und mit Konflikten konstruktiv umzugehen. Infos und Anmeldung: info@conflictchange.de, Tel. 030/ 82719544 oder im Internet unter www.conflictchange.de.

Öffentliche Ringvorlesung zum Thema „Terrorismus und Gender“

An der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege (FHVR) startete jetzt eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema „Terrorismus und Gender: Hat der Terrorismus ein Geschlecht?“. Die nächste Veranstaltung findet am 19. November von 14.30 bis 16 Uhr statt. Ort: Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin, Haus 6B, Raum 055. Mehr Infos unter Tel. 030/9021-4010 oder im Internet: www.fhvr-berlin.de (Rubrik „Veranstaltungen“).

Vollzeitweiterbildung in Bilanzbuchhaltung

Ab 26. November bietet das Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign eine Vollzeitfortbildung im Bereich Bilanzbuchhaltung an. Neben Buchhaltung, Recht und Steuern sowie Bilanzen und Bilanzbuchhaltung werden Office- und Englischkenntnisse vermittelt. Damit erwerben die Teilnehmer laut Bildungsträger alle Kenntnisse, die für die IHK-Prüfung zum Bilanzbuchhalter benötigt werden. Mehr Infos: Tel. 030/42020910 oder info@figd.de.

Workshop zur Pflegeversicherung

„Zukunftswerkstatt Pflegeversicherung“ heißt ein 5-tägiger Workshop, den die Tüv Rheinland Akademie in Berlin-Spandau vom 26. bis 30. November veranstaltet. Der Kurs informiert über die für 2008 geplante Reform der Pflegeversicherung und über die damit zusammenhängenden neuen Aufgabenfelder und Chancen für Pflegefachkräfte. Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 030/7562-2198. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben