Karriere : PINNBRETT

Tipps zu EU-Förderprogrammen für digitale Spieleentwicklung

Das Beratungsbüro für europäische Medienförderung, Media Antenne Berlin Brandenburg, informiert in einer Veranstaltung am 29. November von 18 bis 20 Uhr kostenlos über Förderprogramme für digitale Inhalte. Schwerpunkt ist die Spieleentwicklung. Hintergrund sind die neue Förderprogramme der Europäischen Kommission „Support for the development of on- and offline interactive works“. Die Unterstützung für genehmigte Projekte variiert zwischen mindestens 10 000 bis maximal 60 000 Euro. Für die Beantragung der Förderung ist Bewerbungsschluss am 15. November 2007 beziehungsweise am 15. April 2008. Veranstaltungsort ist die HomeBase Lounge in der Köthener Straße 44, in der Nähe des Potsdamer Platzes. Anmeldung unter Email: boeschoten@medianet-bb.de.

Tourismus-Schule lädt zum Tag der offenen Tür

Die Schule für Tourismus Berlin GmbH veranstaltet am 2. Dezember von 12 bis 16 Uhr einen „Tag der offenen Tür“. Dozenten und Schüler berichten über die Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung. Im Mittelpunkt stehen Berufe wie Servicekaufmann im Luftverkehr, Tourismus-Assistent oder Reiseverkehrskaufmann. Darüber hinaus besteht an der Schule für Tourismus die Möglichkeit, sich im Reiseverkehr, im regionalen Tourismus, im Hotelwesen und im Tourismusmanagement umschulen beziehungsweise weiterbilden zu lassen. Diese Schulungen werden über die Agentur für Arbeit oder die Jobcenter gefördert. Weitere Informationen gibt es unter Telefon: 030/2147 33 66 und Email: info@schule-tourismus.de.

Comedy-Kurse mit
dem Autor von Harald Schmidt, Christian Eisert

Die TV-Akademie Berlin bietet in ihrem Frühjahrsprogramm 2008 unter anderem Comedy-Kurse mit „Harald Schmidt“-Autor Christian Eisert an. Angesprochen sind (angehende) Drehbuchautoren, Journalisten oder Werbetexter. Die Theorie findet am 9. und 10. Februar 2008, die anschließende Praxis am 23. und 24. April 2008 statt. Außerdem geht es in einem Online-Kurs (über drei Abende per Skype) um die Chancen und Möglichkeiten von Web-TV. Beginn ist der 10. Dezember. Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.tv-akademie.tv.

Universität der Künste eröffnet Zentralinstitut für Weiterbildung

Mit einem Festakt eröffnet die Universität der Künste (UdK) Berlin am Freitag, den 30. November, von 15 bis 17 Uhr das Zentralinstitut für Weiterbildung (ZIW). Zu den Rednern gehören der Präsident der UdK, Martin Rennert, und Wolfgang Branoner, der ehemalige Senator für Wirtschaft und Technologie. Das Kreativnetzwerk macht sich die praxisnahe Weiterbildung zur Aufgabe. Veranstaltungsort ist die Alte Bibliothek in der Hardenbergstraße 33. Anmeldung unter Email: presse@udk-berlin.de.

Bewerbertraining für Vorstellungsgespräche

Das Berliner Büro für Berufsstrategie bietet am 13. Dezember ein Bewerbertraining zum Thema „Das Vorstellungsgespräch – Meistern Sie Ihren Auftritt“ an. Die Teilnehmer lernen, sich und ihr Können ins rechte Licht zu rücken und auch auf schwierige Fragen souverän zu reagieren. Das Seminar findet in der Zeit von 18 bis 22 Uhr statt und kostet 79 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon: 030/288 857 58 oder im Internet: www.berufsstrategie.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben