Karriere : PINNBRETT

Traineeprogramm

für Berufseinsteiger

(Fach-)Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen, die Interesse am Einstieg in mittelständische Berliner Unternehmen haben, können sich für das Projekt „TraineePlus“ bewerben. Das achtmonatige Programm begleitet den Berufsstart mit einer modularen Qualifizierung, Einzelcoachings und individueller Karriereberatung. Voraussetzung: Bezug von ALG I oder II. Infotermine: 6., 13. und 20. Februar, 17 bis 18 Uhr. Ort: Zukunft im Zentrum, Rungestr. 19, Aufgang C, 10179 Berlin. Mehr unter Tel. 030/278733-62,

-52,-42 oder www.ziz-berlin.de.

Fortbildung „Bürokommunikation“

Für Frauen aus Büro- und Verwaltungsberufen, die nach einer Pause wieder in den Beruf einsteigen und ihr IT-Wissen auffrischen möchten, startet das Frauen Computer Zentrum Berlin am 31. März eine Fortbildung in Bürokommunikation. Neben dem Ausbau von Office-Management-Kenntnissen geht es um die Freie Software „Open Office“ und den Umgang mit modernen Buchhaltungsprogrammen. Infotermin: 12. Februar, 10 Uhr. Mehr unter Tel.030/617970-16 oder www.fczb.de/dl/08/bk_08.pdf

Fachabitur mit

Schwerpunkt Gesundheit

Ab dem 1. Februar kann man bei der Inpa gGmbH in Treptow das Fachabitur mit dem Schwerpunkt Gesundheit ablegen – ein Bildungsgang, der ansonsten nur vom OSZ Gesundheit in Berlin-Hellersdorf angeboten wird. Er richtet sich vor allem an Schüler mit Mittlerem Schulabschluss. Schulgeld: 140 Euro monatlich. Infos unter Tel. 030/53621540 oder im Internet unter www.fos-gesundheit-inpa.de.

Lehrgang „Szenenbild/

Kostümbild bei Film und TV“

Vom 18. Februar bis 15. April führt das Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe (iSFF) den Lehrgang „Szenenbild/Kostümbild bei Film und TV“ durch. Der Kurs bereitet auch auf angrenzende Bereiche wie Show, Event- und Musical-Ausstattung vor. Ort: Osramhöfe, Seestraße 64, 13347 Berlin. Weitere Infos zu Kurs, Bewerbung und Auswahlgespräch: Tel. 030/200927442 oder unter www.isff-berlin.eu. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar