Karriere : PINNBRETT

Erfolgreich führen: Kreativworkshop für Führungskräfte

Wie sich Mitarbeiter leiten und motivieren lassen und wie man aus einer Arbeitsgruppe ein Team macht, darum geht es in dem zweitägigen Kreativ-Workshop am 16. und 17. Februar, den der Berliner Kommunikationsdienstleister cmi anbietet. Auf dem Programm steht außerdem die Frage, wie man Mitarbeiter und sich selbst motiviert und der Umgang mit Stress. In Rollenspielen werden konkrete Führungs- und spezifische Gesprächssituationen trainiert. Die Zahl der Teilnehmer ist auf acht Personen begrenzt. Trainer ist Wolf-Dietrich Groß. Informationen unter Tel. 030/327 80 80 und im Internet: www.cmi-berlin.de. Tsp

Messe zum Thema „Karriere

in internationalen Organisationen

Das Auswärtige Amt veranstaltet am 8. Februar eine Messe zum Thema „Karriere in internationalen Unternehmen und EU-Institutionen“, bei der sich internationale Organisationen und EU-Einrichtungen vorstellen. Auf dem Programm stehen auch Berichte von Menschen, die bereits in internationalen Organisationen tätig sind. Sie werden von ihren Erfahrungen und dem Berufsalltag erzählen. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes unter www.diplo.de. Tsp

Karriere-Veranstaltung

vermittelt Traineeprogramme

Sie sind Student, Diplomand, Bachelor- oder Master-Absolvent und suchen eine Traineestelle? Vom 13. bis 14. März findet in Fulda eine Kontaktmesse für Traineeprogramme statt, die sich vor allem an Studenten und Absolventen der Studiengänge der Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, der Informatik sowie Informationstechnik richtet. Teilnehmer sollten ihr Studium gerade abgeschlossen haben oder es bis spätestens Anfang 2010 vollenden. Auf der Veranstaltung werden sich Unternehmen wie Daimler, Lufthansa Technik, Coca-Cola oder BASF präsentieren. Weiteres im Internet unter: www.access.de/trainee. JK

Kurs für Frauen, die nach

neuen Berufsperspektiven suchen

Vom 17. Februar bis zum 15. Mai führt der Verein „Berufliche Perspektiven für Frauen Berlin“ einen Berufsorientierungskurs für erwerbslose Akademikerinnen und Frauen, die ihr Studium nicht beendet haben, durch. Angesprochen sind vor allem Frauen, die nach der Erziehungszeit ihrer Kinder ihre beruflichen Einstieg planen. Der Kurs wird finanziert durch die Senatsverwaltung für Frauen und den Europäischen Sozialfonds. Eine geringe Kostenbeteiligung ist notwendig. Er findet jeweils dienstags, mittwochs und freitags von 9.30 bis 13 Uhr statt und wird von Anne Lücking-Mewald und Hildegard Driesch-Haupt geleitet. Informationen unter Tel.: 030/ 618 90 46 und im Internet unter: www.frauundberuf-berlin.de. Tsp

Rabatt bei früher Bewerbung

für MBA-Studiengänge

Wer sich bis zum 30. April um einen Studienplatz an der School of Management and Innovation (SMI) der Steinbeis-Hochschule Berlin bewirbt, kann am Early Admission Verfahren teilnehmen und von einer frühzeitigen Bewerbung profitieren: Die Interessenten für den MedienMBA, MarketingMBA oder FinanzMBA können einen Rabatt von 500 Euro auf die kompletten Studiengebühren erhalten und erfahren außerdem in sechs Wochen nach Eingang der Unterlagen, ob sie zugelassen werden. Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Internet: www.steinbeis-smi.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben