Karriere :  PINNBRETT 

Studium oder Ausbildung: Medien gestalten und Events organisieren

Über Ausbildungsmöglichkeiten, Studium und Berufschancen in den Bereichen Medien, IT und BWL kann man sich am 14. Mai beim L4 Institut für digitale Kommunikation informieren. Die Einrichtung lädt nach ihrem Umzug zum Tag der offenen Tür in die neuen Räume im Lorenzweg ein. Auszubildende, Studenten und Absolventen von L4 zeigen wie Medien gestaltet und Events organisiert werden. Anmeldung per E-Mail unter: OffeneTuer@L-4.de.

Schwerpunkt Kanada: StudyWorld-Messe in Berlin

Am 15. und 16. Mai findet in Berlin die 4. Internationale Messe für Studium, Praktikum und akademische Ausbildung „Study World“ statt. 175 Aussteller aus 30 Ländern präsentieren im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur (Friedrichstraße 176-179) ihr Angebot, darunter Hochschulen aus dem In- und Ausland, Austauschorganisationen sowie Studieninformations- und Beratungsdienste. Schwerpunktthema ist Kanada. Weitere Informationen im Internet unter: www.studyworld2009.com.

„Homo Faber“: Drei Monate in einem europäischen Land arbeiten

An Mitarbeiter im Hotel- und Gastronomiegewerbe sowie aus dem Bereich Büro und Medientechnik richtet sich das Projekt „Homo-Faber“: Im Rahmen des EU-Programms „Leonardo da Vinci“ vergibt die Gesellschaft für Europabildung (GEB) dreimonatige Stipendien für Arbeitsaufenthalte in Slowenien, Tschechien, Griechenland, der Slowakei und der Türkei. Eine Altersbegrenzung besteht nicht. Die Bewerbung ist jederzeit möglich. Weiteres im Internet unter: www.europabildung.org.

Masterstudium Denkmalpflege

an der Technischen Universität

Die Technische Universität (TU) Berlin bietet zum Wintersemester den Masterstudiengang Denkmalpflege an. Das interdisziplinäre Studium richtet sich an Absolventen der Fachrichtungen Architektur, Kunstgeschichte und Bauingenieurwesen. Bewerben kann man sich für das dreisemestrige Vollzeitstudium bis zum 1. Juli. Weiteres im Internet unter: http://baugeschichte.a.tu-berlin.de/hbf-msd/.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar