Karriere : PINNBRETT

E-Learning ist gefragt:

Jeder fünfte Deutsche lernt im Netz

Rund jeder Fünfte in Deutschland setzt auf sogenanntes E-Learning und bildet sich am Computer weiter. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom. Demnach setzen 17 Millionen Bundesbürger den Computer zum Lernen ein – das entspricht 36 Prozent der PC- und Internetnutzer in Deutschland. Besonders beliebt ist diese Art zu lernen unter Berufstätigen und Azubis: Von ihnen bilden sich 41 Prozent am Rechner weiter. Unter Rentnern, Hausfrauen und Arbeitslosen sind es 23 Prozent. dpa

Weiterbildung zum IT-Berater:

Neues Masterstudium in Hamburg

In Hamburg gibt es vom kommenden Jahr an ein neues Masterprogramm für angehende IT-Berater. Der Studiengang „IT-Management und -Consulting“ startet zum Wintersemester 2010/2011 und dauert vier Semester. Vermittelt werden neben technischem Wissen auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Außerdem sind Praxisphasen in Unternehmen geplant. Voraussetzung für Bewerber ist ein Bachelor oder ein gleichwertiger Abschluss. Weitere Informationen unter www.uni-hamburg.de. dpa

Seminar für krebskranke Frauen:

Medien- und Berufskompetenz

Im zweiten Halbjahr 2009 baut das Frauen-Computer-Zentrum Berlin seine IT-Fortbildung für Frauen mit Krebserkrankungen aus. Direkt nach den Sommerferien startet eine neue Lerngruppe für Anfängerinnen und Frauen mit geringen IT-Vorkenntnissen, während die seit Anfang des Jahres bestehende Gruppe ihr Lernprogramm fortsetzt. Informationen unter Tel. 030/617970-16. Tsp

Fortbildung für Gastronomen:

Fachberater in der Bio-Gastronomie

Das Ist-Studieninstitut bietet Gastronomen ab Oktober 2009 eine Fortbildung zum Fachberater für Bio-Gastronomie an. In dem viermonatigen Kurs lernen die Teilnehmer zum Beispiel die verschiedenen Bio-Zertifizierungen und -Richtlinien kennen. Mögliche Arbeitsbereiche sind nach Abschluss Bio-Küchen, Hotels, Landgasthöfe, aber auch Kantinen öffentlicher Einrichtungen. Informationen unter www.ist.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar