Karriere : PINNBRETT 

Wissenschaftsmarketing

im Abendstudium

Die Technische Universität (TU) Berlin bietet Wissenschaftlern den Weiterbildungsstudiengang „Wissenschaftsmarketing“ an. In vier Semestern vermittelt das Studium Kommunikations- und Vermarktungskompetenzen und schließt mit dem „Master of Science Communications and Marketing“ ab. Es kann als Präsenzstudium und als Online-Studium absolviert werden. Die Teilnahme kostet monatlich 390 Euro. Bewerbungen sind bis zum 31. August möglich. Informationen unter: www.tu-servicegmbh.de/master und www.tu-servicegmbh.de/online-master.

Online-Plattform für Frauen

in Fach- und Führungspositionen

An Frauen in Fach- und Führungspositionen, Nachwuchskräfte und Frauen, die nach der Familienpause wieder ins Berufsleben zurückkehren wollen, wendet sich die Internet-Plattform Genderdax.de. Das von der Universität der Bundeswehr Hamburg entwickelte Portal bietet Daten und Adressen von internationalen Firmen in Deutschland, von Mittelständlern und Forschungszentren, die Programme zur Förderung von Frauen und jungen Eltern vorweisen. Internet: www.genderdax.de.

Einführungsseminar

für Existenzgründer

An Unternehmensgründer in der Startphase und an künftige Gründer wendet sich ein dreitägiges Seminar des Instituts für Unternehmensgründung (IFU). Vom 5. bis zum 8. August beziehungsweise vom 7. bis zum 9. August können sich Interessenten über Themen wie Marketing und Rechtsformen, Kalkulation, Steuer, Gewinnermittlung und Fördermittel informieren. Die Teilnahme kostet 40 Euro und wird über den Europäischen Sozialfonds gefördert. Nähere im Netz unter: www.ifu-nelles.de.

Schulmanagement: Weiterbildung für Lehrer

An Lehrer aller Schularten sowie Mitarbeiter im Bildungs- und sozialpädagogischen Bereich wendet sich eine Weiterbildung des Vereins „Qualifizierung im Bildungsbereich (WiB), das An-Institut der Universität Potsdam ist. Das berufsbegleitende Studium kann in mehreren Modulen absolviert werden und führt in drei Semestern zum Master. Weiteres unter: www.wib-potsdam.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben