Karriere :  PINNBRETT 

PR-Seminar: Mit Homepage und Newsletter kommunizieren

An Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter sowie an Firmenchefs, die mit Homepage und Newsletter arbeiten, und deren Qualität verbessern wollen, wendet sich das Seminar „Erfolgreich kommunizieren im Netz“, das am Freitag, dem 28. August, an der Berliner Journalistenschule (BJS) stattfindet. Die Kosten betragen 150 Euro. Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.berliner-journalisten-schule.de oder unter Tel. 030/2327 60 02. Tsp

Noch freie Plätze: Kaufmännische und technische Berufsausbildung

Die privaten staatlich anerkannten Campus Berufsfachschulen für Informationstechnologie, Wirtschaft und Verwaltung in der Friedrichstraße 231 in Berlin- Mitte bieten zum 31. August noch einige freie Ausbildungsplätze mit staatlichen Abschlüssen an. Es gibt noch Chancen in den Fachrichtungen Betriebswirtschaft (zwei Jahre) und Elektronik/Datentechnik (3 Jahre, einschließlich Fachhochschulreife). Die Ausbildung ist schulgeldpflichtig und bafögfähig (ohne Rückzahlung). Im Einzelfall sind auch Ausbildungsstipendien möglich. Informationen im Netz unter: www.campus-bb.de und Tel. 030/ 259318 77. Tsp

Arbeitsmarktforum: Jobperspektiven für Hochschulabsolventen

Das jährliche Arbeitsmarktforum „Berliner Berufschancen“ für Absolventen und arbeitssuchende Akademiker der Unternehmensberatung Manage-Ing findet am 5. September von 15 bis 18 in der Berliner Niederlassung, Lützowstraße 106 in 10785 Berlin statt. Experten informieren über Jobperspektiven, diskutieren zukünftige Anforderungsprofile und beantworten vor Ort und im Chat Fragen. Informationen und Anmeldung unter E-Mail: berlin@manage-Ing.de oder Tel. 030/8251066. Tsp

Internetportal: Wie sich Jugendliche auf die Bewerbung vorbereiten

Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz müssen sich junge Leute oft zum ersten Mal in ihrem Leben bewerben. Die Internetseite planet-beruf.de der Bundesagentur für Arbeit bietet den Berufsanfängern ein interaktives Bewerbungstraining, bei dem sie alle Schritte von der Planung über das Bewerbungsschreiben und den Lebenslauf bis hin zum Vorstellungsgespräch durchspielen können. Zu den Stationen gibt es Übungsaufgaben. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben