Karriere : PINNBRETT

Weiterbildung für Weiterbilder:

Lehrgang zum Berufspädagogen

Das Berufsfortbildungswerk in Berlin bietet ab dem 4. September einen berufsbegleitenden Lehrgang zum IHK-geprüften Berufspädagogen an. Die Absolventen könnten in der Koordination und Organisation von Aus- und Weiterbildungen in Unternehmen und Ausbildungsverbünden, in der Team- und Bereichsleitung sowie als Prozessbegleiter und Bildungscoach arbeiten, so die Veranstalter. Nähere Auskünfte zu dem Angebot unter Tel. 03341/305222 oder per E-Mail unter schmidt.evelyn@bfw-bildung.de. Tsp

Workshop für Schauspieler:

In fünf Tagen zum Bewerbungsvideo

Markus Potyka, Dozent für Künstlermarketing in Berlin, bietet vom 7. bis 11. September einen Workshop für Schauspieler an. Nach fünf Tagen sollen die Teilnehmer ein professionelles Demoband in den Händen halten, mit dem sie sich bewerben können, so der Veranstalter. Für die jeweils vier Schauspieler gibt es gleichzeitig ein Kameratraining. Außerdem bietet Potyka im Rahmen des Kurses ein Bewerbungstraining an. Der Workshop kostet 790 Euro. Informationen unter www.deindemoband.de. Tsp

Selbstbewusst auftreten:

Lehrgang gegen Redehemmungen

Elke Stuhlmann, Coach und Diplom-Kauffrau, bietet einen Workshop zur Überwindung von Redehemmungen und für mehr Sicherheit und Durchsetzungsvermögen in beruflichen Situationen an. Der 110 Euro teure Workshop richtet sich an Menschen, die ihre Durchsetzungskraft steigern und in Verhandlungen, Meetings, Gesprächen und Konfliktsituationen mehr Selbstsicherheit ausstrahlen möchten. Weitere Informationen unter Tel. 030/4407738 oder unter www.es-change.de. Tsp

Pflegekurs für Arbeitssuchende:

Basis-Lehrgang mit Führerschein

Die Tüv-Rheinland Akademie bietet vom 9. September 2009 bis 8. Februar 2010 eine Fortbildung für Arbeitssuchende in der Pflege an. Kursinhalte sind die Grund- und Behandlungspflege sowie ethische, rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen der Patientenbetreuung. Im Rahmen der Maßnahme erwerben die Teilnehmer den Führerschein der Klasse B und qualifizieren sich damit auch für die mobile Pflege. Weitere Informationen unter Tel. 030/689775511. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben