Karriere :  PINNBRETT 

TU startet Weiterbildungsreihe

für Chemiker

Im kommenden Wintersemester bietet die Technische Universität (TU) Berlin erstmalig eine Reihe von meist einwöchigen Weiterbildungskursen an, die sich sowohl an Berufsanfänger und Berufstätige mit einem Abschluss in Chemie oder Physik als auch an Absolventen anderer Fachrichtungen wie beispielsweise Materialwissenschaften richtet. Die Kurse sollen mit den neuesten instrumentellen Möglichkeiten der modernen Analytik vertraut machen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Kurse werden über den Europäischen Sozialfonds gefördert. Informationen im Internet unter www.ioap.tu-berlin.de/analytik.

Männliche Bewerber für Ausbildung

zum Schauspieler gesucht

Die Berliner Schule für Schauspiel sucht vor allem noch männliche Bewerber für die Ausbildung zum Berufsschauspieler für Bühne und Film. Die letzte Aufnahmeprüfung für das kommende Wintersemester (Start: 2. November) findet am 10. Oktober statt. Gesucht werden Bewerber, die nicht älter als 28 Jahre sind. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre. Bewerben kann man sich bis zum 5. Oktober. Weiteres unter Tel. 030/4279600 oder www.schauspielschule-berlin.de.

Frauen, Macht und Erfolg: Zweitägiges Seminar

Frauen, die Führungspositionen übernehmen wollen, müssen nicht nur fachlich gut sein, sondern auch einen souveränen Umgang mit Macht, Erfolg und Verantwortung entwickeln. Ein Seminar des Coachingunternehmens Interchange in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Berliner Wirtschaft (bbw) trainiert dies in einem zweitägigen Seminar am 8. und 9. Oktober im Haus der Wirtschaft. Näheres unter: www.interchange-michalik.com und Tel: 030/93 62 52 90.

Stellenbörse für Jobs im Ausland:

„European Job Day 2009“

Im Rahmen der European Job Days 2009 lädt die Auslandsvermittlung Berlin der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) am Dienstag, den 29. September, von 11 bis 17 Uhr zu einer Stellen- und Informationsbörse ins Centre Français de Berlin ein. Die Besucher können sich in Vorträgen, an Ständen und in Einzelgesprächen über Leben und Arbeiten im Ausland informieren. Weiteres unter Tel. 0228/713 13 13 oder unter der Rubrik „Veranstaltungen in Deutschland“ auf der Internetseite: www.ba-auslandsvermittlung.de/ejd. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar