Karriere :  PINNBRETT 

Fremdsprachensekretärin werden: Infotag am OSZ Friedrich-List

Schulabgänger mit Abitur oder mittlerem Bildungsabschluss, die sich für eine Ausbildung im Bereich Wirtschaftssprachen interessieren, können sich am Mittwoch, den 10. Februar, über die Angebote des Oberstufenzentrums für Wirtschaftssprachen „Friedrich List“ informieren. Das OSZ lädt zu einer Informationsveranstaltung zu seinen Bildungsgängen ein. Start ist um 15 Uhr. Die Veranstaltung findet in der Klixstraße 7 in Schöneberg statt. Informationen gibt es unter: www.friedrich-list-berlin.de.

Mit Bildungsgutschein möglich: Studium zum Sounddesigner

Das private L4-Institut für Digitale Kommunikation bietet ab dem 12. April den berufsqualifizierenden Studiengang zum Sounddesigner/Musicproducer an. Er dauert zwei Jahre. Teilnehmer dieser Berufsqualifizierung können erstmalig von der Arbeitsagentur per Bildungsgutschein gefördert werden. Die Ausbildung bereitet für eine Tätigkeit in Musik- und Postproduktionen, 3-D-Studios, Tonstudios, in der Werbung sowie bei Film und Fernsehen vor. Antragsteller für einen Bildungsgutschein müssen in der Regel entweder arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sein. Näheres unter www.l4-institut.de/de/studium/sounddesign.

IT-Institut bietet Zusatzstudium

für Studierende aller Fächer

Das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam bietet zum Sommersemester den Studiengang „Design Thinking“ an. Zielgruppe sind Studierende in höheren Semestern, die kurz vor dem Abschluss stehen und Lust haben, im Team innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Das ein- und zweisemestrige Zusatzstudium ist kostenlos. Zwei Präsenztage pro Woche sind erforderlich. Bis zum 21. Februar kann man sich bewerben. Internet: www.hpi.uni-potsdam.de/d_school/studium/bewerbung.html.

Einjährige Weiterbildung

zum Führungskräfte-Coach

Die Trainergemeinschaft Berlin (TGB) bietet ab dem 5. Juni eine einjährige Weiterbildung zum „Führungskräfte-Coach“ an. Ein Info-Abend findet am 23. Februar um 18 Uhr in Pankow statt (Breite Straße 23a). Weiteres im Netz unter www.trainergemeinschaft-berlin.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar