Karriere :  PINNBRETT 

Printmedien herstellen: Weiterbildung an der FH Potsdam

An Mitarbeiter sowie freiberuflich Tätige in allen Branchen, die ihr Know-how zur Herstellung von Druckerzeugnissen wie Flyern, Werbeunterlagen, Dokumentationen und Geschäftsberichten professionalisieren wollen, wendet sich die Weiterbildung „Medienproduktion, Druckvorstufe, Herstellung von Printmedien“ der Fachhochschule (FH) Potsdam. Das berufsbegleitende Angebot umfasst eine Softwareschulung zu Photoshop, Indesign und Acrobat und vermittelt den Umgang mit Daten und Farben in der Printmedien-Produktion. Start ist der 20. März. Mehr dazu unter: www.fh-potsdam.de/weiterbildung. html.

Stipendium für Autoren:

Stadt Beeskow sucht Burgschreiber

Die Stadt Beeskow schreibt gemeinsam mit dem Landkreis Oder-Spree das Amt des Burgschreibers zu Beeskow aus. Das Amt wird für die Dauer eines halben Jahres verliehen und ist mit einem monatlichen Förderstipendium sowie freiem Wohn- und Arbeitsraum auf der Burg Beeskow verbunden. Arbeitsproben sind bis zum 31. März beim Kulturamt des Landkreises Oder-Spree einzureichen. Mehr dazu unter: www.burg-beeskow.de.

Innovatives Marketing:

Seminar des Art Director Clubs

Neue Ideen und Maßnahmen für ein Marketing, das in der digital getriebenen Welt besteht, sind das Thema des Seminars „Innovation“, das der Art Directors Club für Deutschland (ADC) am 23. und 24. April in Berlin veranstaltet. Kreative Junioren und Senioren aus der Praxis geben Einblicke in neue Ansätze der Markenkommunikation. Weiteres unter: www.adc.de/wissen.html.

Perspektiven für Schulabgänger: Freiwilliges Ökologisches Jahr

Die Bewerbungsfrist für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bei der Stiftung Naturschutz Berlin hat begonnen. 180 Plätze sind zu vergeben, davon 65 für Wehrdienstverweigerer. Wer zwischen 16 und 26 Jahre alt ist, kann sich bewerben. Herzlich willkommen sind auch Jugendliche aus Zuwandererfamilien. Die Teilnehmer sind sozial- und krankenversichert und erhalten im Monat 355 Euro. Weiteres unter Tel. 030/26394140 und www.stiftung-naturschutz.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben