Karriere : PINNBRETT

Infoabend an der Verwaltungs-

und Wirtschafts-Akademie



Am 27. Juni um 18 Uhr informiert die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Berlin (VWA) über ihre berufsbegleitenden Studienangebote. Dazu zählen unter anderem die Diplomstudiengänge Betriebswirtschaft und Information Management sowie die Bachelorstudiengänge Business Administration und Business Economics. Ort der Infoveranstaltung: Technische Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135, Hauptgebäude, Hörsaal H 1012. Platzreservierung unter Tel. 0180/1810040 (zum City-Tarif). Mehr Infos: www.vwa-berlin.de.

Fernstudium zum Fachjournalisten

Noch bis zum 15. Juli kann man sich an der Deutschen Fachjournalisten-Schule für ein Fernstudium zum Fachjournalisten bewerben. Die Ausbildung dauert zwischen zwölf und 24 Monate und ist berufsbegleitend möglich. Neben Kernfächern, die das journalistische Handwerkszeug vermitteln, werden verschiedene Wahlpflichtfächer angeboten, die eine individuelle Spezialisierung ermöglichen. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie). Start: 1. September. Kosten: zwischen 1680 Euro und 2592 Euro. Mehr Infos unter: www.fachjournalistenschule.de

Ausbildung zur Betreuung aggressiv- verhaltensauffälliger Schüler

Die Denkzeit-Gesellschaft und die Freie Universität Berlin bilden gemeinsam Pädagogen aus, die aggressiv-auffällige, teilweise auch kriminelle Schüler an Berliner Schulen betreuen sollen. Interessierte Pädagogen können sich für die Weiterbildung zum „Denkzeit-Trainer“ anmelden. Nach einem zweiwöchigen Kurs können sie dann Schüler ins Training nehmen und nach festen Honorarsätzen abrechnen. Weitere Auskünfte: Jürgen Körner, Arbeitsbereich Sozialpädagogik der FU Berlin, Tel. 030/838-56323, E-Mail koerner@zedat.fu-berlin.de oder Rebecca Friedmann, Arbeitsbereich Sozialpädagogik, Tel. 030/838-55807, E-Mail info@denkzeit.com. Mehr im Internet unter www.denkzeit.com. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben