Karriere : PODCASTS

Während Lernprogramme vor allem Satzbau- und Vokabelkenntnisse trainieren, bleibt häufig das Hörverstehen auf der Strecke. Diese Lücke füllen sogenannte Podcasts. Das sind kurze, kostenlose Hörbeiträge, die etwa über Apples „iTunes Store“ geladen werden können. Auch hier der Vorteil: Podcasts lassen sich, ein geeignetes Abspielgerät vorausgesetzt, in der Straßenbahn wie am Strand nutzen. Der Store ist über das Programm „iTunes“ erreichbar, welches für Mac und Windows kostenlos im Internet bei Apple selbst zum Herunterladen bereit steht (www.apple.de/itunes/download). Sechs der zehn meistgeladenen Clips im iTunes-Store drehen sich übrigens ums Englisch-Lernen. Besonders beliebt sind Übungs-Podcasts der britischen Sendeanstalt BBC. jfa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben