Karriere : POSITIVES SELBSTMANAGEMENT IST...

1. SINNHAFT

Man leidet, wenn man etwas als sinnlos erlebt.

2. PROZESSORIENTIERT

Erfolg sollte nur Folge, nicht Ziel des Handelns sein.

3. KONZENTRIERT

Seien Sie hundertprozentig bei der Sache.

4. POSITIV

Lassen Sie in Selbstgesprächen und Dialogen nur positive Zielsetzungen zu.

5. ALTERSGERECHT

Versuchen Sie nicht, jünger sein zu wollen.

6. INNERLICH

Gestatten Sie sich innere Helfer, keine Nörgler.

7. KÖRPERLICH

Seien Sie in sich, statt neben sich zu stehen.

8. WERTSCHÄTZEND

Schätzen Sie sich, verzeihen Sie sich Probleme.

9. SELBSTBEWUSST

Treten Sie mit der Erinnerung an Erfolge auf.

10. AKTIV

Seien Sie aktiv, gestaltend.

aus: M. Bohne: „Klopfen gegen Lampenfieber“, rororo, 7,95 Euromarb

0 Kommentare

Neuester Kommentar