PRAKTIKUMSUCHE : Tipps für Bachelors

Früh anfangen

: Spätestens nach dem zweiten Semester das erste Praktikum anpeilen. Praktika ab dem dritten Semester sollten nicht mehr nur Ausprobieren sein, sondern schon deutlich in Richtung Wunschbranche gehen.

Nicht abschrecken lassen: Auch wenn offiziell Vordiplom und diverse Semester im Studium gefordert sind, findet sich für gute Bachelorstudenten fast immer eine Lösung.

Praktika splitten: Wer nicht nur kurz schnuppern möchte, kann vorschlagen, ein längeres Praktikum auf zwei Semesterferien zu verteilen.

Urlaubssemester abwägen: Lieber länger studieren, als ganz auf Praktika verzichten. Bei diesem Schritt sollte man sich von der Studienberatung unterstützen lassen.

Angebote nutzen: Wer bei einer studentischen Unternehmensberatung mitarbeitet oder ein Symposium an der Uni vorbereitet, sammelt auch im Semester Praxiserfahrung.

Jobben mit Berufsbezug: Statt zu kellnern, besser bei einem potentiellen Arbeitgeber eine Werkstudententätigkeit suchen.

Abschlussarbeit im Unternehmen schreiben: Diplomarbeitsbörsen vermitteln auch Kontakte für die Bachelor-Thesis. DFr

0 Kommentare

Neuester Kommentar