PRO & CONTRA : Argumente für Unentschlossene

Zugegeben, sich zu einem Engagement nach Feierabend durchzuringen ist nicht einfach. Dabei sprechen viele Gründe dafür. Drei Ausreden des inneren Schweinehundes – und

wie man ihn überlistet:

AUSREDE 1:

„Ich habe keine Zeit für

so was.“

JA, ABER ...

... die Zeit, die Sie investieren ist nicht verloren – im Gegenteil. Sehen Sie Ihr Engagement als Praxisworkshop: Für das, was Sie dabei ganz nebenher

lernen, zahlen andere in

Seminaren teures Geld.

AUSREDE 2:

„Ich sehe meine Kollegen schon den ganzen Tag – nicht auch noch nach

Feierabend!“

JA, ABER ...

... das gemeinsame Engagement schafft eine super Basis, auch für die berufliche Zusammenarbeit. Und so manchen Kollegen werden Sie von einer ganz anderen Seite kennenlernen.

AUSREDE 3:

„Ich engagiere mich lieber außerhalb des Betriebs.“

JA, ABER ...

... es kann doch auch nicht schaden, wenn Ihr Chef mitbekommt, was Sie

in Ihrer Freizeit so alles leisten, oder!? sizo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben