SEGEL- UND WASSERSPORTTRAINER : Förderung für Jobsuchende

Am Scharmützelsee und auf Rügen werden seit Mai 2001 junge Arbeitslose zum Segel- und Wassersporttrainer qualifiziert. Die Fortbildung dauert zehn Monate und führt zu anerkannten Lizenzen des Verbandes Deutscher Windsurfing- und Wassersportschulen (VDWS) und wird durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert.

Die Kursabsolventen erwerben nach erfolgreicher Prüfung einen Sportbootführerschein sowie die Grundscheine Jolle, Catamaran und Windsurfen. Integriert ist weiterhin eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer durch die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft oder das Deutsche Rote Kreuz einschließlich des Erste-Hilfe-Zertifikats.

EDV-Schulungen in Textverarbeitung und eine Internetschulung sollen für spätere Tätigkeiten im Schulmanagement qualifizieren. Das Seminar wird angeboten in Kooperation mit der Yacht-Akademie Axel Schmidt in Bad Saarow und bei Surf & Sail in Altefähr auf Rügen. Informationen beim VDSW unter Tel. 0881/93 11 0. phe

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben