")})}else Z(e)?e.top.open(d,o):e.location.assign(d)}function Y(e){e.style.setProperty("display","inherit","important")}function K(e){return e.height<1}function _(e,d){return 0==d.offsetHeight&&0!=e.offsetHeight}function O(e){return 0==e.offsetHeight}function V(e,d){var o="";for(i=0;i=2)){var i=o.getBoundingClientRect();if("undefined"==typeof o.width)var r=o.offsetHeight,h=o.offsetWidth;else var r=o.height,h=o.width;if(0!=r&&0!=h){var a=i.left+h/2,u=i.top+r/2,l=d.documentElement,p=0,s=0;if(e.innerWidth&&e.innerHeight?(p=e.innerHeight,s=e.innerWidth):!l||isNaN(l.clientHeight)||isNaN(l.clientWidth)||(p=d.clientHeight,s=d.clientWidth),0<=u&&u<=p&&0<=a&&a<=s){if(e.uabAv[n]++,e.uabAv[n]>=2){var f=function(){};T(t,f,f),e.clearTimeout(e.uabAvt[n])}}else e.uabAv[n]=0}}}e.UABPdd=H;var G=I("head"),F=null;navigator.userAgent.search("Firefox")==-1&&(d.addEventListener?d.addEventListener("DOMContentLoaded",z,!1):d.attachEvent&&d.attachEvent("onreadystatechange",function(){"complete"===d.readyState&&z()})),e.addEventListener?e.addEventListener("load",z,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("onload",z),e.addEventListener?e.addEventListener("addefend.init",z,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("addefend.init",z)}(window,document,Math); /* 3a5c75b490572c1e1694db187d06fe83 */

SOZIALVERSICHERUNG IN BRASILIEN : Ohne Eigeninitiative geht nichts

Auswanderer und Stippvisiteure tun gut daran, zumindest für Krankheit und Alter selbst vorzusorgen.

Krankenversicherung

In Brasilien gibt es eine staatliche und eine private Krankenversicherung: Erstere wird zumeist von den Kommunen organisiert, garantiert aber nur eine minimale Versorgung. Experten empfehlen eine deutsche oder internationale Police. Fast alle deutschen Privatkassen bieten solche an. Als empfehlenswert gilt die Allianz Worldwide Care (www.allianzworldwidecare.com).

Rentenversicherung

Es existiert zwar eine Rentenversicherung, die ist aber sehr reformbedürftig: Eine private Vorsorge fürs Alter ist unabdingbar.

Arbeitslosenversicherung Die Absicherung erfolgt über einen Beschäftigungsfonds, den Fundo de Garantia do Tempo de Servico. In ihn zahlen Arbeitgeber wie Arbeitnehmer ein. Dieser Fonds zahlt aber nur bei Kündigung durch das Unternehmen. shw

www.karriere.de/auswandern_brasilien

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben