WAS DIE ARBEITSAGENTUR BIETET : Finanzspritzen und Weiterbildung

Berufliche Weiterbildung



Beschäftigte Arbeitnehmer ab 45 Jahren können gefördert werden, wenn sie an einer Weiterbildung außerhalb des Betriebes teilnehmen und in dem Betrieb weniger als 250 Arbeitnehmer beschäftigt sind.

Kombilohn

Wer mindestens 50 Jahre alt und arbeitslos ist, kann bei Aufnahme einer niedriger entlohnten Beschäftigung Entgeltsicherung (Einkommensaufstockung sowie zusätzliche Rentenbeiträge) erhalten.

Eingliederungszuschuss

Wenn Arbeitgeber einen mindestens 50 Jahre alten arbeitslosen Arbeitnehmer für mindestens ein Jahr einstellen, der „ individuelle Vermittlungshemmnisse“ hat oder vor der Beschäftigungsaufnahme sechs Monate arbeitslos war, können sie einen Zuschuss zum Lohn von mindestes 30 und höchstens 50 Prozent erhalten.

Die Arbeitsagenturen entscheiden über die Bewilligung. Internet: www.arbeitsagentur.de. maha

0 Kommentare

Neuester Kommentar