WAS MAN NEBEN DEM STUDIUM LERNEN KANN : Networking, Business-Knigge, Praktika

Die Freie Universität Berlin (FU) bietet z. B. Trainingsmodule zu den Themen Präsentation, Gesprächsführung und Optimierung von Arbeitsprozessen an. Geisteswissenschaftler können sich in Vortragsreihen über berufliche Tätigkeitsfelder informieren.

www.fu-berlin.de/career

Im Programm der Technischen Universität (TU) finden sich Kurse zu Rhetorik und Konfliktmanagement, Teamentwicklung, Networking und Business-Knigge sowie Bewerbungstrainings und ein Jobportal. Anmeldung im Netz: www2.hu-berlin.de/kooperation/beruf-wissenschaft/careercenter/index.html

An der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege (FHVR) kann man an jedem zweiten Montag im Monat zwischen 11.30 und 13 Uhr eine Kurzberatung zu Jobs, Praktika und Bewerbung in Anspruch nehmen. Internet: www.fhvr-berlin.de/fhvr/index.php?id=562&L=0

Die Fachhochschule für Wirtschaft Berlin (FHW) bietet Interkulturelle Trainings an, Schreibwerkstätten und Assessmentcenter. Wer sich selbstständig macht, kann Rechtsberatung erhalten. Internet: www.fhw-berlin.de/index.php?id=335

Aus Sicht von Hochschulabsolventen und Studenten informiert der Verein Career Service Network: www.career-service-network.de

Zum Jobportal der Berliner Hochschulen führt folgender Internet-Link: www.tfh-berlin.de/jobportal/ maha/JöB

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben