Weiterbildung : PINNBRETT

Online-Vorbereitung auf den Toefl-Test


Beim Anbieter ETS Europe kann man ab sofort einen Online-Übungstest zur Vorbereitung auf den Toefl-Test (Test of English as a Foreign Language) absolvieren, den international anerkannten Englisch-Test im akademischen Umfeld. Der Übungstest kann unter dem Namen Toefl Practice Online (TPO) kostenpflichtig im E-Store von ETS Europe heruntergeladen werden. Außerdem gibt es Print- und Online-Vorbereitungsmaterial für weitere internationale Sprachtests: www.de.etseurope.org/store/

Qualifizierung zum Betriebswirt
Die Europäische Wirtschaftsfachschule (EWF) in Berlin bietet Arbeitnehmern die Möglichkeit, sich zum staatlich geprüften Betriebswirt weiterzubilden. Neben betriebs- und finanzwirtschaftlichen Inhalten steht ein umfangreiches Fremdsprachenangebot (Englisch, Spanisch, Französisch, Polnisch) auf dem Lehrplan. Einen ersten Überblick können sich Interessierte am 19. Januar verschaffen: Von 9 Uhr bis 13 Uhr stellen die aktuellen Abschlusssemester ihre Projektarbeiten vor. An Infoständen kann man sich über das Angebot der Europäische Wirtschaftsfachschule informieren. Der neue Studiengang beginnt im September 2008. Studiengebühren werden nicht erhoben. Kontakt: EWF am OSZ Banken und Versicherungen, Alt-Moabit 10, 10557 Berlin, Tel. 030/39884-0. Im Internet: www.ewf-fin.de

Weiterbildung „Moderation und Management“
Das Artop-Institut an der Humboldt-Universität und das Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin bieten von Februar bis April 2008 die Weiterbildung „Moderation und Management – Kompetenztraining für Akademiker“ an. In vier Workshops à zwei Tagen üben die Teilnehmer, effektiv mit Gruppen zu arbeiten, zu präsentieren, Besprechungen zu moderieren und konstruktiv mit Konflikten umzugehen. Termine: 21. und 22. Februar, 13. und 14. März, 3. und 4. April, 17. und 18. April. Kosten: 750 Euro, 650 Euro für Beschäftigte der Freien Universität. Informationen und Anmeldung: Tel. 030/5145725 oder im Internet unter www.fu-berlin.de/wimi

Ausbildung zum ganzheitlichen Gedächtnistrainer
Mitte Februar startet in Berlin eine Weiterbildung zum ganzheitlichen Gedächtnistrainer, für die es noch freie Plätze gibt. Das Angebot von Sagitta Meissner und Gisela Poppenberg, beide Ausbildungsreferentinnen beim Bundesverband Gedächtnistraining, richtet sich an Menschen aus betreuenden, pflegenden und therapeutischen Berufen sowie alle anderen Interessierten. Die Übungen, bei denen Leichtigkeit und Spaß im Vordergrund stehen, sind für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren und Menschen mit demenziellen Veränderungen gleichermaßen geeignet. Erste Ausbildungseinheit: 11.-13. sowie 21./22. Februar. Ort: Villa Donnersmarck, Schädestr. 9-13, 14165 Berlin. Anmeldung und Infos: Diakonische Akademie, Tel. 030/82097-114, -117 oder bei Gisela Poppenberg: denkbilder@arcor.de

Beratung zum „Arbeitsmarkt erneuerbare Energien“ für Frauen
Der Berliner Verein Life beginnt demnächst mit einer Informations- und Beratungsreihe für Frauen, die sich für den Arbeitsmarkt der erneuerbaren Energien fit machen wollen. Das kostenfreie Angebot richtet sich an Berlinerinnen und Brandenburgerinnen, die eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben und jetzt nach (neuen) beruflichen Perspektiven suchen. Erster Termin: 16. Januar, 14 bis 19 Uhr. Weitere Termine: 13 und 27. Februar, 14 bis 19 Uhr. Veranstaltungsort: Life e.V., Ökotechnisches Bildungszentrum für Frauen, Dircksenstr. 47, 10178 Berlin. Information und Kontakt: Ulrike Röhr, Deborah Ruggieri, Tel. 030/308798-35 oder -40. Im Internet: www.life-online.de/aktuelle_ projekte/projekt15.html

Bildungsmesse Didacta
Vom 19. bis 23. Februar findet in Stuttgart die Messe Didacta statt, nach Angaben der Veranstalter die führende Bildungsmesse Europas. Vier Ausstellungsbereiche informieren rund um die Themen Kindergarten, Ausbildung/Qualifikation, Schule/Hochschule sowie Weiterbildung/Bildung. Letzterer beschäftigt sich u. a. mit Trends in der Weiterbildung und Wissen für HR-Verantwortliche (www.didacta-stuttgart.de). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben