Wirtschaft : Karstadt hofft auf den Herbst

Düsseldorf - Die Warenhauskette Karstadt startet nach Einschätzung ihres Chefs Andrew Jennings mit „leichtem Rückenwind“ in den Herbst. „Wir beginnen, das Ergebnis harter Arbeit der letzten Monate und Jahre zu sehen, auch wenn der Weg vor uns weiter herausfordernd ist“, sagte Jennings laut Mitteilung. Er berichtete von einem „starken Umsatztrend im August“. Seit 2011 habe Karstadt in allen 86 Warenhäusern Umbauten durchgeführt, sagte der zum Jahresende ausscheidende Unternehmenschef. Im laufenden Jahr seien an 42 Standorten Investitionen in „sechsstelliger Höhe“ getätigt worden, für die Renovierung und die Neuausrichtung des Sortiments. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar