KAUFEN oder NICHT : Britische Kalorienbombe

Cheesecake aus dem Glas kann einem den Abend retten, findet Carla Neuhaus. Er könnte der perfekte Nachtisch sein, wenn dieses Manko nicht wäre.

von
Foto: promo
Foto: promo

Wer des Öfteren Freunde zum Essen einlädt, kennt das Problem: Das Dessert soll besonders lecker schmecken und ein gelungener Abschluss für ein gelungenes Essen sein. Aber es ist meist auch der Gang, der Amateur-Köchen wie mir viel Zeit und vor allem Nerven kostet. Das Soufflé zerrinnt, die Gelantine will nicht fest werden, der Pudding lässt sich nicht stürzen. So ging es mir, bis ich im Kühlregal die Lösung gefunden habe: Sie heißt Gü und ist ein Cheesecake im Glas. Klingt erstmal seltsam, ist aber ein echter Geheimtipp, wenn der eigene Nachtisch mal wieder nicht gelingen will.

Das Kuchendessert der britischen Firma Gü (eine Zweier-Packung kostet im Supermarkt 2,99 Euro) hat zwei Schichten: eine leichte Zitronencreme, die es mit so manch einem selbstgemachten Nachtisch aufnehmen kann, und ein bröseliger Boden, der die Speise zum Kuchen macht. Vor allem die Creme hat es in sich. Sie ist sehr süß, hat aber durch den Zitronengeschmack eine angenehm frische Note.

Ein Manko gibt es allerdings: Die Creme ist sehr mächtig – so mächtig, dass man zumindest als Frau eine Portion nur mit Mühe schafft. Von den Kalorien (318 pro Glas) mal ganz abgesehen ...

Punktabzug gibt es auch, weil Gü das Versprechen vom Cheesecake im Glas nicht ganz einhalten kann. Denn an das amerikanische Original kommt die Mini-Version bei Weitem nicht ran. Dafür erinnert sie dann doch mehr an einen, zugegeben sehr leckeren, Pudding.

Für Leute wie mich, denen das Dessert partout nicht gelingen will, ist es aber trotz allem die Rettung des Abends. Zum Glück gibt es noch zwei weitere Sorten, den Schoko-Vanille-Cheesecake und das Schokoladensoufflé, natürlich beides im Glas. Bleibt nur zu hoffen, dass es Gü nicht so geht wie Bahlsen. Das Unternehmen hatte mit Conditola auch mal einen Kuchen im Glas im Angebot – der wurde jedoch zum Ladenhüter und verschwand deshalb wieder vom Markt.

Das Testurteil: sieben Punkte.

(0 Punkte: Hände weg und alle Bekannten warnen, 5 Punkte: Noch mal drüber schlafen, 10 Punkte: Sofort kaufen.)

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar