Wirtschaft : Keine Besserwisserei!

Jugendliche kennen sich mit Computern oft besser aus als Ältere – das binden Azubis ihrem Ausbilder aber lieber nicht auf die Nase. Denn Besserwisserei komme nicht gut an, warnt Etikette-Trainerin Gabriele Krischel. „Man sollte also nicht sofort sagen: ,Ja, ja, das kenne ich schon.’“ Das wirkt schnell arrogant. Noch schlimmer sei es, den Ausbilder vorzuführen und zu sagen: „Lassen Sie mich mal, ich kenne mich mit dem PC besser aus.“ Gerade zu Beginn der Lehre sollten Azubis nicht zu forsch auftreten, rät Krischel. Wer sich lernbereit zeigen will, muss zunächst einmal zuhören. Beim privaten Small Talk mit den neuen Kollegen sollten Lehrlinge dagegen keine falsche Schüchternheit an den Tag legen. So wirke es abweisend, wenn Neulinge im Betrieb auf Fragen einsilbig antworten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben