Wirtschaft : Keine Inflationsgefahr in Deutschland

FRANKFURT (rtr). In Deutschland herrscht weiterhin ein stabiles Preisklima ohne Infaltionsgefahren. Darauf deutet der moderate Anstieg der Lebenshaltungskosten in den westdeutschen Bundesländern im Juni sowie die jüngsten Erzeugerpreise hin. Die Preise in Brandenburg sind im Juni stabil geblieben. Ein Trend zu einer Inflationsbeschleunigung sei derzeit nicht zu erkennen, ergab eine Umfrage unter Volkswirten. Die deutschen Erzeugerpreise veränderten sich nach Angaben des Statistischen Bundesamtes von April auf Mai nicht. Auch im Jahresvergleich lag das Preisniveau wie schon im Vormonat um 1,7 Prozent niedriger, teilte das Amt am Donnerstag mit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben