Wirtschaft : Keynes ist „Mann des Jahres“

Paris - Der „Aufschwungtheoretiker“ John Maynard Keynes ist für die konservative Pariser Zeitung „Le Figaro“ der Mann des Jahres 2009. Der 1946 gestorbene Brite sei „heute der lebendigste Ökonom des Planeten“, erklärte die Zeitung. Keynes hatte in der Weltwirtschaftskrise nach 1929 den Regierungen zu Ausgabenprogrammen geraten, um über die Nachfrage die Produktion anzutreiben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar