• KfW sieht eine Verteuerung der Finanzierung, bei Krediten muß zunehmend der Bund in die Bresche springen

Wirtschaft : KfW sieht eine Verteuerung der Finanzierung, bei Krediten muß zunehmend der Bund in die Bresche springen

ro

Die Großbanken ziehen sich nach Erkenntnis der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mehr und mehr aus der Finanzierung des Mittelstandes zurück. "Der Anteil der Großbanken bei der Förderung des Mittelstandes hat sich in den 90er Jahren halbiert, bei Kleinkrediten bis 100 000 Mark ist er um ein Drittel gesunken", sagte Hans Reich, der neue Vorstandssprecher der KfW, am Mittwochabend im Internationalen Club Frankfurter Wirtschaftsjournalisten. Das Wachstum werde im Wesentlichen von Sparkassen und Genossenschaftsbanken getragen. Weil aber auch diese Institute angesichts der Kosten ihr Firmenkundengeschäft neu ausrichten müssten, drohe die Gefahr, dass Kredite für den Mittelstand teurer würden. "Oder Mittelständler bekommen Schwierigkeiten, überhaupt ein Kreditinstitut für die Finanzierung ihrer Vorhaben zu finden".

Auf die KfW, die jetzt schon den Mittelstand in Deutschland mit ihren verbilligten Krediten massiv fördert - allein in diesem Jahr werden es etwa 13 bis 14 Milliarden Euro sein und damit ein Drittel mehr als 1998 - kommen damit neue Herausforderungen zu. Dies ergibt sich nach Ansicht von Reich auch deshalb, weil Eigenkapitalfinanzierungen genauso wie die Finanzierung über den Kapitalmarkt mit dem Gang an die Börse nur für einen kleinen Teil der deutschen mittelständischen Unternehmen eine Alternative sind. Reich beziffert diesen Anteil auf allenfalls vier Prozent der Unternehmen. "Die restlichen 96 Prozent der kleinen und mittleren Betriebe - das sind immer noch mehr als drei Millionen - werden auch künftig auf Kreditfinanzierungen durch Banken und Sparkassen angewiesen sein."

Für die KfW bedeutet diese Entwicklung auch, "dass sie mehr ins Risiko gehen muss", so Reich. Die Angebote an Förderkrediten sollen auf keinen Fall eingeschränkt werden. Durch Anreize wie Haftungsfreistellung oder Risikoübernahmen will Reich die privaten Banken und Sparkassen weiter für Aufgaben im Mittelstand halten. Forderungen könnten auch verbrieft werden. "Wir wollen die Banken an unserer Seite haben, wir brauchen mehr Kooperation", sagte Reich. Um die Probleme zu diskutieren will er sich demnächst mit den Vorständen der Geschäftsbanken und den Managern des Sparkassen- und Volksbankensektors an einen Tisch setzen. Reich bekräftigt allerdings schon vorab, dass es nicht so sein könne, dass die öffentliche KfW künftig die mit größeren Risiken behafteten Kredite übernimmt, die privaten Banken und die Sparkassen aber nur die "guten" Ausleihungen. Andererseits fordert Reich die kleinen und mittleren Unternehmen auf, sich gegenüber allen Finanzierungsformen offen zu zeigen. Er appelliert zudem an die Firmeninhaber, ihre Philosophie zu überdenken, dass nur sie im Unternehmen bestimmen. "Ein Partner im Haus kann viel Sinn machen."

Unter der Regie von Reich, der am 1. Oktober Gert Vogt an der Spitze der KfW abgelöst hat, will die Förderbank den schon eingeschlagenen Weg hin zur europäischen Förderbank weitergehen. In der Entwicklungshilfe etwa agiert die KfW schon heute beim Wohnungsbauprogramm in Bosnien als Mandatar für die EU-Kommission und andere Staaten. In der Export- und Projektfinanzierung sei die "Europäisierung" ohnehin geboten, weil es kaum noch rein deutsche Vorhaben gebe. Auch in der Mittelstandsförderung geht nach Ansicht von Reich kein Weg an Europa vorbei. 1998 hat die KfW bereits grenzüberschreitende Investitionen in Höhe von 250 Millionen Euro finanziert, in diesem Jahr sollen es 300 Millionen Euro werden.

Die Konjunktur ist im übrigen nach Ansicht des KfW-Chefs "unübersehbar" angesprungen, auch im Mittelstand. Dies kommt auch darin zum Ausdruck, dass die KfW in den ersten neun Monaten schon mehr Kredite zugesagt hat als im gesamten Geschäftsjahr 1998. Für das gesamte Jahr 1999 rechnet Reich mit etwa 40 Milliarden Euro - das wären sieben Milliarden Euro mehr als im Vorjahr und ein neuer Rekord.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben