Wirtschaft : KfW vergibt Kredite an 63 000 private Bauherren

-

(AP). Mehr als 63000 private Bauherren in Deutschland haben im ersten Halbjahr mit Hilfe von Krediten der bundeseigenen KfW ihren Traum von den eigenen vier Wänden verwirklicht. Das Kreditvolumen betrug 3,6 Milliarden Euro, teilte eine KfWSprecherin am Montag mit. Das Wohneigentumsprogramm werde „sehr gut angenommen“, erklärte sie. Neben der Förderung des Baus und Kaufs von neu gebauten Eigenheimen und Eigentumswohnungen fördert die Kreditanstalt für Wiederaufbau auch den Erwerb bestehender Immobilien. Die Förderung des Altbaubestandes trage dem Trend der steigenden Nachfrage nach gebrauchten Wohnimmobilien Rechnung, erklärte die KfW. Der Zinssatz für das Programm beträgt derzeit nominal 4,4 Prozent jährlich. Seit Programmstart im Jahr 1996 hat die KfW nach eigenen Angaben bundesweit bereits mehr als 500 000 Kredite in Höhe von über 24 Milliarden Euro vergeben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben