Wirtschaft : KfW

-

Der Bund hat einen Teil seiner PostbankAktien bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geparkt (Bericht auf dieser Seite). Die KfW ist eine staatliche Förderbank, die zu 80 Prozent im Eigentum des Bundes steht. Die Bank wurde 1948 gegründet und sollte den deutschen Wiederaufbau finanzieren. Heute hat sie vielfältige Aufgaben: Mit ihren Förderprogrammen unterstützt sie den Mittelstand und Existenzgründer, hilft bei Wohnraummodernisierung und Klimaschutz, engagiert sich aber auch bei der Förderung von Entwicklungs- und Reformländern. Zudem steht die KfW bereit, um Bundesbeteiligungen an Unternehmen wie der Telekom oder der Postbank in ihren Bestand zu nehmen. Der Grund: Der Bund erhält sofort Geld für seinen Haushalt, ohne dass er größere Aktienbestände auf den Markt werfen müsste und den Kurs damit nach unten triebe. hej

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar